Otoplastik der Ohren: Rehabilitation in der postoperativen Phase, Bewertungen

protection click fraud

Das Außenohr besteht aus Knorpelgewebe. Es befindet sich in einem Winkel von 30 Grad zum Kopf. Manchmal ist dieser Parameter größer. Dann ist eine Korrektur erforderlich. Es ist auch für die Verformung des Knorpels, für die Änderung der Größe des Gehörorgans vorgeschrieben. In den meisten Fällen wird die Otoplastik verschrieben.

Otoplastik

Dies ist eine Art von chirurgischer Behandlung, die darauf abzielt, das äußere Ohr zu verändern. Es gibt mehr als 200 Arten solcher Manipulationen. Die Besonderheit von ihnen ist, dass die Funktion des Ohres dabei nicht verändert werden kann. Daher wird die Otoplastik oft als kosmetisches Verfahren bezeichnet. Mit seiner Hilfe ist es möglich, externe Mängel zu beseitigen.

Indikationen

Das Verfahren wird empfohlen, um die Form des äußeren Ohrs ab dem Alter von fünf Jahren zu korrigieren. Zu dieser Zeit wird der Prozess der Bildung des Hörorgans abgeschlossen. Für Erwachsene gibt es keine Altersbeschränkungen. Indikationen für kosmetische Manipulation sind:

instagram viewer
  • Lopurality,
  • Asymmetrie,
  • unregelmäßige Form der Ohrmuschel,
  • teilweise oder vollständige Abwesenheit der Schale.

Die letzte Pathologie kann sowohl angeboren als auch erworben sein.

Was Ärzte über Otoplastik sagen:

Arten von

Je nach dem Zweck der Otoplastik, ist es in zwei Arten unterteilt:

  1. Rekonstruktive. Es wird durchgeführt, um angeborene oder erworbene Defekte zu beseitigen.
  2. Ästhetisch. Es wird durchgeführt, um die Form und Lage der Ohrmuscheln zu korrigieren.

Wiederherstellen

Diese Ansicht ermöglicht das Wiederherstellen schwerwiegender Fehler. Die Erzeugung der Ohrmuschel erfolgt in mehreren Stufen. Dies kann ein Jahr oder länger dauern. Dabei wird ein Knorpelgerüst basierend auf Rippenknorpel erstellt. Dann wird es anstelle des fehlenden Ohres in die Hauttasche gesteckt.

Dieser Rahmen benötigt einige Monate, um sich an einem neuen Ort niederzulassen.dann löst es sich vom Kopf und bildet das Ohrläppchen in der gewünschten Position.

Bei den letzten Manipulationen wird die Wunde im Hinterteil mit einem Hauttransplantat verschlossen, das ebenfalls vom Patienten entnommen wird. Erst danach entsteht ein Tragus und Einkerbungen. Dank solcher Maßnahmen hat das neu geschaffene Ohr alle grundlegenden Elemente.

Rekonstruktive Otoplastik vor und nach

Ästhetische

Nur ein Teil des Ohres, zB der Lappen oder die Spitze, wird mit dieser Form korrigiert. Diese Operation wird nur durchgeführt, um das Erscheinungsbild des Patienten zu verbessern. Es erlaubt Ihnen, Ihre Ohren näher an Ihren Kopf zu drücken.

Auf dem Foto das Ergebnis der ästhetischen Otoplastik

Techniques

Es gibt verschiedene Arten von Effekten:

  • Laser,
  • geschlossen,
  • offen.

Laser

Dies ist eine atraumatische Korrektur mit einem Laserstrahl. Diese Methode der Exposition verhindert das Auftreten von entzündlichen Prozessen und verschiedene Eiterung. Diese Art ist praktisch unblutig, da die Gefäße sehr schnell heilen. Mit diesem Tool können Sie:

  • reduzieren oder vergrößern Sie die Größe der Ohrmuschel,
  • beseitigen die holprigen Sound,
  • wiederherstellen die Entlastung der Ohrmuscheln.

Eine Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Danach gibt es fast keine Narben und Blutgefäße werden fast sofort festgezogen. Ohren sehen natürlich aus.

Geschlossen

Um Manipulationen an den richtigen Geweben durchzuführen, werden Einstiche auf der Rückseite des Ohrs vorgenommen. Sie sind so klein, dass kein Nähen erforderlich ist. Zu den Vorteilen gehören ein minimaler Blutverlust, eine Verringerung des Risikos von Kolloidnarben, eine Verkürzung der Operationsdauer.

Nach der Operation werden die Ohrmuscheln mit Tampons und mit Alkohollösung imprägnierter Gaze ergänzt. Danach wird eine Fixierbandage angelegt.

Öffnen Sie

Diese Technik gilt als klassisch. Während der Verarbeitung tritt ear antiseptischen Senke für Inzision und Exzision eines kleinen Abschnitts der Dermis.

Dann wird das Knorpelgewebe unter Berücksichtigung der Merkmale des Defekts modelliert. Manchmal wird ein Teil des Knorpels entfernt. Manchmal, wenn die Operation offen ist, wird der Knorpel gefaltet und mit einer speziellen Naht fixiert.

Wie Otoplastik

Vor der Operation Tragen

Vorbereitung tun öffnen, benötigen Sie eine vollständige medizinische Untersuchung zu unterziehen. Urin und Blut werden analysiert, Antigene und Antikörper getestet und Syphilis analysiert.

Operationsablauf

Zunächst wird eine geeignete Anästhesieart ausgewählt. Es hängt davon ab:

  • Alter des Patienten,
  • Komplexität des Betriebs,
  • erwartete Dauer Manipulationen,
  • begleitende Erkrankungen.

Behandlungsoptionen hängen von anatomischen Merkmalen und dem Problem selbst ab. Wenn eine klassische Otoplastik gewählt wird, erfolgt die Inzision hinter dem Ohr. Der Knorpel wird entfernt oder so geformt, dass er der Ohrmuschel ein ästhetisches Aussehen verleiht.

Die Länge der durchgeführten Manipulation hängt vom Grad der Komplexität ab. Im Durchschnitt wird ein Patient von 30 Minuten bis zu zwei Stunden ausgegeben. Für einige Stunden bleibt der Patient in der Klinik. Der Erwachsene kann am nächsten Tag mit gewöhnlichen Angelegenheiten beschäftigt werden. Kinder sind für eine Woche vom Unterricht befreit.

Nach den durchgeführten Arbeiten werden medizinische Servietten angelegt, eine spezielle Bandage. Ein Tupfer mit speziellen Antiseptika wird in den Gehörgang eingeführt. Es sollte alle drei Tage gewechselt werden.

Demonstration der wichtigsten Punkte Otoplastik Ohren:

Rehabilitation und Erholung nach dem Verfahren schreibt der Arzt ein Arzneimittel mit analgetischen Eigenschaften. In der Regel fühlen Patienten Beschwerden nicht mehr als einen Tag. Hämatome bestehen für mehrere Tage.

Bei der Wiederherstellung wird ein Verband getragen, der die Ohren in einer speziellen Position fixiert. Patienten sollten ihre Ohren vor Wassereintritt schützen. Nähte werden nach etwa 7 Tagen entfernt.

Die vollständige Genesungsphase dauert bis zu 6 Monate. Für 5-8 Wochen wird dem Patienten empfohlen, nachts eine spezielle Bandage zu tragen. Sie können Ihren Kopf erst nach zwei Wochen waschen.

Otoplastik Ohr mit hängenden Ohren

Gefährliche Symptome, die Aufmerksamkeit

Nach der Operation zahlen müssen, achten Sie auf das Auftreten von allergischen Reaktionen. Dieser Nebeneffekt kann vermieden werden, wenn Sie Tests im Voraus bestehen. Vielleicht werden die Schmerzsymptome nicht länger als einen Tag dauern. Bis zu drei Tagen gilt es als Norm. Am 11.-16. Tag nach der Plastik bestehen Schwellungen und Zyanose in den Ohren. Die ganze Zeit kann der Schmerz durch Schüttelfrost oder Juckreiz ersetzt werden.

Wenn ein zweites Verfahren

erforderlich muß den Vorgang erneut durchführen, wenn:

  • Ergebnis nicht bis zum Ende erreicht wurde,
  • Effekt war eine Abnahme,
  • ist Asymmetrie der Ohren, sah
  • die Entwicklung von septischen Komplikationen, erschien
  • kolloidale Narbe.

Am häufigsten werden sie wegen unzureichender Wirkung wiederholt behandelt. Asymmetrie kann auftreten, wenn die Operation nur an einem Ohr durchgeführt wurde.

Mögliche Komplikationen von

Alle Komplikationen sind in zwei Gruppen unterteilt: früh und spät. Die ersten erscheinen sofort, letztere haben normalerweise einen verzögerten Charakter. Die frühen Fälle umfassen Hämatome und Infektionen. Der durch ein Hämatom auf den Knorpel ausgeübte Druck kann zu einer Gewebenekrose führen. Die Infektion wird zur Ursache der Perichondritis, der eitrigen Chondritis.

Zu den Spätkomplikationen gehören Stiche und ästhetische Probleme. Der erste Fall ist nicht so selten, aber der Patient kann in jedem Stadium der postoperativen Phase ein Problem haben. Die Behandlung besteht darin, die erfolglose Naht zu entfernen. Die ästhetischen Konsequenzen umfassen ein falsches Verhältnis von Ohr und Kopfhaut.

Veränderungen im Knorpelgewebe nach Otoplastik

Was muss ich wissen?

Die Durchführung der Otoplastik ist am besten im Alter von 5-8 Jahren. Zu dieser Zeit ist der Knorpel bereits gebildet, aber der Körper wird sehr schnell wiederhergestellt. In diesem Fall können sich Erwachsene in jedem Stadium einer solchen Behandlung unterziehen.

Trotz der Anwesenheit von Gegenanzeigen Otoplastik Vorteile umfassen die Möglichkeit, die wesentlichen Mängel der Ohren anzupassen. Die Operation kann bei ein und zwei Ohren stattfinden. Für diese Operation gibt es jedoch keine wichtigen medizinischen Indikationen.

Testimonials über Ohrenkorrektur in unserem Video:

Gegenanzeigen Es gibt Gegenanzeigen:

  • Hepatitis,
  • Onkologie,
  • Menstruation,
  • schlechte Blutgerinnung,
  • entzündlichen Ohrerkrankungen.

Die Möglichkeit, eine Operation bei vorübergehenden Einschränkungen durchzuführen, wird vom Chirurgen bestimmt.

Prognose

Mit der richtigen Wahl des Arztes und des Krankenhauses Otoplastik wird einen positiven Effekt bringen. Vergleicht man die Ergebnisse vor und nach wird nicht nur helfen, über das Problem zu vergessen, aber auch die Beseitigung der Komplexe bekommen. Nach dem Ende der Rehabilitationsphase sehen die Ohren natürlich aus und erregen keine Aufmerksamkeit.

  • Aktie